Kardio-MRT

Kernspintomografie des Herzens

MRT steht für Magnetresonanz Tomografie, andere Bezeichnungen sind NMR (engl. Nuclear Magnetic Resonance Tomografie) oder Kernspintomografie. Alle Begriffe meinen die gleiche Untersuchung.
Es handelt sich dabei um eine diagnostische Technik zur Darstellung der inneren Organe und Gewebe mit Hilfe von Magnetfeldern und Radiowellen. Ihre Erfinder erhielten dafür den Nobelpreis. Bei der MRT-Untersuchung werden Schichtaufnahmen eines Organs oder einer Körperregion hergestellt.
Dabei wird nicht mit Röntgenstrahlung (wie zum Beispiel bei der Computertomografie) gearbeitet, sondern mit einem Magnetfeld.

Die Kernspintomografie des Herzens erfordert besonders leistungsfähige Untersuchungsgeräte. Mit einem speziellen „Kardio-MRT“ können Narben am lebenden Herzen dargestellt werden, Herzmuskelentzündungen, Herzklappenerkrankungen, Durchblutungsstörungen genauer diagnostiziert, die Pumpfunktionen der beiden Herzkammern exakt bestimmt, seltene Herzerkrankungen entdeckt werden.

Bei der Untersuchung liegt der Patient in einer etwa 70 bis 100 Zentimeter langen Röhre. Bei Platzangst bekommt er ein Beruhigungsmittel. Während der Untersuchung werden vom Gerät sehr laute Klopfgeräusche erzeugt. Dem wird mit einem Schallschutzkopfhörer vorgebeugt.
Wichtig bei dieser Untersuchung ist, dass im Untersuchungsraum keine Metallgegenstände sind. Sie müssen vor der Untersuchung alle Metallteile ablegen. Auch elektronische Gegenstände, Uhren, Kreditkarten und andere Chipkarten dürfen nicht in die Nähe des Gerätes gebracht werden. Bei Patienten mit Herzschrittmachern oder Defibrillator können Kernspintomografieuntersuchungen nicht gemacht werden. Ihr Arzt wird natürlich darauf achten.

Die Kernspintomografie wird am Kardio-MRT in der Nürnberger Straße (vier Gehminuten von unserer Praxis) durchgeführt. Da die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten dafür nicht übernehmen, kann diese Untersuchung nur bei Privatpatienten und Selbstzahlern durchgeführt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Praxis